Am 01.07.2003 macht sich Heinz Pohl selbstständig und eröffnet in der Industriezone in Fulpmes seine eigene Werkstatt mit Verkaufsraum. 1989: Honda Cup: 2. Platz Junioren Gesamtwertung 1991: Honda Cup: 6. Platz Gesamtwertung 1992: Reitwagencup: Gesamtsieger bis 600 ccm 1993: Reitwagencup: Gesamtsieger bis 600 ccm 1993: Cagiva Cup: Gesamtsieger 125 ccm mit 12 Laufsiege 1994: Cagiva Cup: Gesamtsieger 125 ccm mit 12 Laufsiege 1995: Aprilia Cup: 1. Platz Gesamtwertung 1995: Deutscher Aprilia Cup: 2 Siege von 2 Läufen 1995: Reitwagen Cup: 1. Platz Gesamtwertung 1996: Aprilia Cup: 1. Platz Gesamtwertung 1996: Deutscher Aprilia Cup: 2 Laufsiege 1996: Reitwagen Cup: 2. Platz Gesamtwertung 1997: Aprilia Cup: 1. Platz Gesamtwertung 1998: Kawasaki Cup: 1. Platz Gesamtwertung (8 Laufsiege von 8 Rennen!) 1999: Supersport 600 ÖM: 4. Platz Gesamtwertung 2002: offene Klasse Langstreckenlauf: 2. Platz Gesamtwertung mit 2 Laufsiegen     © by HP Moto-Racing HEINZ POHL - ganz persönlich Geboren am 03.03.1965 kann Heinz Pohl mit Stolz auf eine sehr erfolgreiche Motorradvergangenheit zurückblicken. Heir ein Auszug seiner Erfolge: